Energie fürs Gehirn.

Denksportler

Denksportler sind Menschen, die mit ihrer mentalen Leistungskraft, sprich mit Köpfchen, Geld verdienen. Das Ziel des ehrgeizigen Denksportlers ist es, Höchstleistungen in der geistigen Belastbarkeit, mentalen Flexibilität, Kreativität und Lösungsorientiertheit zu vollbringen.


Stabiler Blutzuckerspiegel durch Ballaststoffe


Direkten Einfluss auf unsere mentale Leistungskraft hat der Blutzuckerspiegel. Ein zu schnell steigender und wieder abfallender Blutzuckerspiegel kann Müdigkeit, Konzentrationsprobleme und Aggressivität zur Folge haben. Stresshormone werden ausgeschüttet, diese machen wiederum unruhig und konzentrationsschwach. Ideal für unsere „grauen Zellen“ ist ein relativ stabiler Blutzuckerwert im Bereich von 110 bis 140 mg/dl. Um eine optimale und konstante Blutzuckerkurve zu gewährleisten, ist die Zufuhr von speziellen Kohlenhydraten, nämlich Ballaststoffen, empfehlenswert – diese Stoffe verhindern zu schnelle Blutzuckerschwankungen. Natürlich sind für die optimale Leistung unserer Nerven und Gehirnzellen auch spezielle Vitamine, Aminosäuren und Fettsäuren von großer Wichtigkeit.

Allerdings entfalten diese neurotropen Substanzen* erst dann ihre ideale Wirkung, wenn durch einen stabilen Blutzucker die regelmäßige Energiezufuhr für die Gehirnzellen gewährleistet ist. Die Gehirnzellen gehören zu den Körperzellen, die auf eine ständige Energiezufuhr angewiesen sind. Im Gehirn können nahezu keine Reserven angelegt werden, daher ist die Zufuhr von Glucose als ultimativer Grundtreibstoff für Ihre Gehirnzellen von großer Bedeutung.

Apfelchips, Käferbohnen g.U. und Polenta


Als ideale Ballaststoffquellen mit geringem Fettanteil bieten sich Apfelchips, Polenta und Steirische Käferbohnen g.U. an. Sie enthalten ausreichend Ballaststoffe, ohne viel Fett zu liefern. Ballaststoffe befriedigen den Süßgusto, beugen Heißhungerattacken vor und sorgen vor allem für eine langsame Energieaufnahme im Gehirn.

Essen Sie mindestens dreimal täglich eine Handvoll ballaststoffreiche Lebensmittel wie Polenta, Apfelchips oder Käferbohnen. Testen Sie selbst, wie schnell sich ein stabiler Blutzuckerspiegel bemerkbar macht. Apfelchips sind übrigens der ideale Snack, um Energietiefs zu vermeiden. Sie enthalten genau den Treibstoff, nämlich Glucose, den die Gehirnzellen für die optimale Leistungsfähigkeit benötigen, ohne parallel den Körper mit zu hohen Fettkalorien zu belasten. 100 g Apfelchips liefern die Hälfte des Ballaststoff-Tagesbedarfs eines Erwachsenen.

*Neurotrope Substanzen sind Stoffe, die eine direkte Wirkung auf die Gehirn- und Nervenzellen haben. Ein Beispiel für solche Substanzen ist die Gruppe der B-Vitamine.

 
Unser Tipp vom Experten:

Gesund mit Apfelchips und Co.


Steirische Apfelchips, Käferbohnen und Polenta liefern wertvolle Ballaststoffe, die Energietiefs entgegen wirken können. 100 g Apfelchips liefern die Hälfte des Ballaststoff-Tagesbedarfs eines Erwachsenen.

 
Energiespendend, fettarm, steirisch:

Produkte speziell für Denksportler


 
Gerichte fürs Köpfchen.

Rezepte für Denksportler


Ein Mann auf weißem Hintergrund. Er hält eine Tüte Polenta in der Hand.Ein Mann auf weißem Hintergrund. Er hält eine Packung Steirerkraft Polenta in der Hand.
Ein lächelnder Mann vor weißem Hintergrund hält eine große Flasche steirisches Kernöl von Steirerkraft in den Händen.Ein kräftiger, junger Mann vor weißem Hintergrund. Er hält eine große Flasche steirisches Kernöl der Marke Steirerkraft in Händen.
Zwei kleine Kinder, ein Bub und ein Mädchen, sitzen auf Obstkisten aus Holz und knabbern steirische Apfelchips der Marke Steirerkraft.Ein Junge und ein keines Mädchen sitzen auf einer Holzkiste und essen Apfelchips der Marke Steirerkraft
sportlerErnährungstyp Sportler
Eine junge Frau in weiß vor weißem Hintergrund hält eine Tüte getrocknete Käferbohnen in der Hand.Eine junge Frau in weiß vor weißem Hintergrund. Sie hält eine Tüte steirische Käferbohnen der Marke Steirerkraftin der Hand.
Eine blonde Frau auf weißem Hintergrund. Sie hält Produkte für Allergiker in der HandEine blonde Frau auf weißem Hintergrund. Sie hält eine Dose Käferbohnen, 1 Tüte Polenta und eine Flasche Kürbiskernöl in Händen.
Ein älteres Paar in Sportkleidung und Fahrradhelm auf weißem Hintergrund. Die Frau hält eine Packung Polenta in der Hand.Ein älteres Paar, gekleidet in Radlerhosen auf weißem Hintergrund. Die Frau hält eine Packung Polenta in der Hand.
Ein Mann vor weißem Hintergrund. Er hält eine Packung steirische Polenta der Marke Steirerkraft in der Hand.
Ein kräftiger, junger Mann in Arbeitskleidung steht vor weißem Hintergrund. Er hält eine große Flasche steirisches Kernöl von Steirerkraft in den Händen.
Eine junge Frau vor weißem Hintergrund hält, für Allergiker geeignete Produkte von Steirerkraft in den Händen.
Eine junge Frau im weißen Bademantel steht vor weißem Hintergrund. Sie hält eine Packung steirische Käferbohnen von Steirerkraft in der Hand.
Ein älteres Paar in Sportkleidung vor weißem Hintergrund. Die Frau hält eine Packung steirische Polenta der Marke Steirerkraft in den Händen.
Eine vitale Frau im Kletter-Outfit steht vor weißem Hintergrund. Sie stützt ihren rechter Fuß steht auf einer Dose steirischer Käferbohnen von Steirerkraft.
Keine Produkte im Warenkorb