7 Gerichte mit Kürbiskernöl, die nach Urlaub schmecken!

Flasche Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. am Strand mit Meerblick

Diese sommerlichen Gerichte mit Kürbiskernöl sorgen für Urlaubsfeeling

Endlich Sommer! Das warme Wetter macht Lust auf Urlaub am Meer. Sind Sie auch schon reif für die Insel? Leider ist es nicht immer möglich, alles stehen und liegen zu lassen, sein Köfferchen zu packen und einfach mal Richtung Süden zu starten. Macht nichts!

Denn wir planen einen steirischen Urlaub der Genüsse. Ihr Ticket für kulinarische Höhenflüge finden Sie in unserem Online-Shop, denn da können Sie das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. online kaufen.

So, jetzt kann‘s auch schon losgehen: Mit der Steiermark im Herzen reisen wir kulinarisch von Grado bis Kairo die Adria entlang und schlemmen uns durch sommerliche Gerichte. Kommen Sie doch mit!

1. Halt: Italien – Vulcanoschinken mit Kürbiskerncreme

Der erste Stopp auf unserer kulinarischen Reise ist Italien. Ein Antipasto, erfrischend und leicht, kommt uns da ganz recht. Prosciutto e Melone nennen es die Italiener, wir nennen es Vulkanoschinken mit Kürbiskerncreme. Unser Prosciutto tritt im Doppelpack mit Apfelbalsam Bio-Essig und Kürbiskernöl auf. Dazu die frische Melone und schon steht ein schneller Snack am Tisch – und ist sofort aufgegessen.

Kurzer Zwischenstopp – Steirisches Pesto

Etwas hungrig fühlen wir uns doch noch, daher bleiben wir noch kurz in Italien für einen Teller voll Spaghetti mit steirischem Pesto. Die Italiener wissen, dass großartiger Geschmack oft nicht mehr als drei Zutaten braucht. Unsere Gerichte mit Kürbiskernöl folgen dem gleichen Prinzip: Kürbiskerne, Kürbiskernöl, Knoblauch. Zuletzt noch etwas Parmesan oben drauf, fertig. So einfach kann es sein!

2. Halt: Kroatien – Paprikasalat mit Kernölpesto

In Kroatien machen wir in einem Pinienwald Rast. Am besten wäre jetzt ein Salat – erfrischend und würzig soll er sein. Warum nicht ein Paprikasalat? Und Pesto haben wir noch von Italien übrig! Mit ein paar Nüssen und frischen Pinienkernen aufgepeppt macht sich das Pesto hervorragend als Salatdressing. Und dank der Auberginen bleiben wir auch lange satt.

3. Halt: Griechenland – Schafkäsesalat mit Käferbohnen

In Griechenland knurrt der Magen wieder. Wenn wir den Schäfern und ihren Herden zusehen, wie sie gemächlich vorbeiwandern, bekommen wir Lust auf Schafkäse. Unserer kommt aus Naas und eignet sich perfekt für einen sommerlichen Schafkäsesalat. Das Kürbiskernöl gibt dem Ganzen eine angenehm nussige Note und passt perfekt zum Brot, mit dem wir zum Schluss die Marinade auftunken. Der Salat selbst ist nämlich schon längst aufgegessen.

4. Halt: Türkei – Wrap auf Steirisch

Weiter geht‘s in die Türkei, auch hier sind wir wieder vegetarisch unterwegs. In diesem Rezept trifft cremiges Joghurt auf knackiges Gemüse. Diese steirischen Wraps sind ein klarer Beweis dafür, dass gesund und köstlich zusammenpassen wie Kürbiskernöl und … und Wraps eben! Mit so vielen Vitaminen gestärkt begeben wir uns auf den letzten Reiseabschnitt.

5. Halt: Ägypten – Käferbohnen-Couscoustaler mit Kernöl-Krendip

Per Boot erreichen wir Kairo. Nach der Fahrt sind wir hungrig und sehnen uns nach Couscous – auf steirische Art natürlich! Deshalb gibt es Couscoustaler mit Kernöl-Krendip. Genau das richtige für einen entspannten Sommerabend. Wer hätte gedacht, dass maghrebinischer Flair und Gerichte mit Kürbiskernöl so gut harmonieren?

6. Halt: Steiermark – Weißburgundercréme mit Kernölobers

Irgendwann findet auch die schönste Reise ein Ende und so kommen auch wir wieder zurück in die Steiermark. Im Koffer stecken eine Menge neuer Rezepte mit Kürbiskernöl. Bevor es ans Kochen geht, brauchen wir aber etwas Süßes, Erfrischendes und ganz und gar Steirisches: Die Weißburgundercréme ist jetzt genau richtig zum Abkühlen. Und, ganz unter uns, vielleicht ist das sogar eines unserer liebsten Gerichte mit Kürbiskernöl dieses Sommers.

Zum Online-Shop

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb