logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Hühnerbrust auf Käferbohnen-Kartoffelrösti

Zubereitung

Für 4 Portionen

  1. Käferbohnen g.U. aus der Dose abseihen, gewaschene Erdäpfel schälen und zerteilen.
  2. Karottenpüree zubereiten. Karotten und Petersilienwurzel mit einem Sparschäler schälen und in Schieben schneiden. Das Gemüse in ein wenig Salzwasser weich kochen, dann mit etwas Kochwasser fein pürieren.
  3. Für das Rösti, Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Kartoffelstücke bei kleiner Hitze zugedeckt gar braten. Anschließend die Bohnen und den Lauch zugeben, salzen und pfeffern.
  4. Die Hendlbrüste salzen und im erhitzten Öl beidseitig hellbraun braten. Das sollte nicht zu lange dauern, damit die Fleischstücke saftig bleiben.

Tipp

Super geeignet für Menschen mit Laktoseintoleranz!

Schon gewusst? Der CO2-Fußabdruck von Hühnerfleisch ist deutlich geringer als von rotem Fleisch. Wer sich klimafreundlich ernähren möchte, ohne gänzlich auf Fleisch zu verzichten, sollte also öfter zur Hendlbrust greifen. Alternativ kann man statt genussfertigen Käferbohnen g.U. auch getrocknete verwenden – schmecken genauso gut und sind ebenfalls klimafreundlicher.

Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb