logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Steirisches Yakschnitzel mit Petersilienkartoffeln

Zubereitung

Für 4 Portionen

1. Zuerst das Yakfleisch in einem Topf mit ausreichend Wasser (das Fleisch soll zur Gänze bedeckt sein), Salz und Pfefferkörnern für gute 1 ½ Stunden zugedeckt köcheln lassen.

2. Für die Kürbiskernöl-Sauce Eidotter, Wasser oder Fond, Salz und Zitronensaft über Wasserdampf schaumig geschlagen. Nach und nach Kürbiskernöl und geschmolzene Butter unterrühren bis eine sämige Sauce entsteht. Die Konsistenz kann durch Zugaben von Fond (Sauce wird dünner) oder Butter (Sauce wird dicker) korrigiert werden.

3. Das fertig gekochte Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Kürbiskernen, Mehl und Eiern panieren und in Öl herausbacken.

4. Die Spargelspitzen halbieren, in Wasser mit etwas Salz blanchieren und danach kalt abschrecken.

5. Für die Petersilienkartoffeln Petersilie klein hacken, die gekochten Kartoffeln schälen sowie vierteln und in Butter anbraten. Anschließend Petersilie und die Spargelspitzen dazugeben.

6. Das Yakschnitzel zusammen mit den Kartoffeln, dem Spargel und der Kürbiskernöl-Sauce servieren und mit Petersilie ausgarnieren. Sollte die Sauce schon abgekühlt sein, kann diese über Wasserdampf noch einmal kurz erwärmt werden.

Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb