logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Steirische Pizza

Zubereitung

Für ca. 25 Mini-Pizzen

1. Mehl, Wasser, Salz, Kürbiskernöl, Kürbiskerne und Hefe miteinander gut verkneten und mindestens 2 Stunden bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen. Tipp: Hefe nicht mit dem Salz mischen, am besten im Nachhinein hinzufügen und weiter kneten.

2. Den Kürbis schälen, entkernen, würfeln und in Butter anschwitzen. Salz beigeben und so lange kochen, bis der Kürbis weich ist. Mit dem Löffelrücken den Kürbis zerdrücken bis er cremig ist (es können ruhig noch ein paar Stücke in der Sauce sein) und auskühlen lassen.

Backrohr auf 240°C vorheizen.

Variante 1

Den Teig nach Belieben formen, zum Beispiel Mini- Pizzen. Kürbissauce und Steirerkäse darauf verteilen und ins Backrohr geben. Speck, nicht zu dünn geschnitten, nach
4 Minuten auf der Pizza verteilen und ungefähr 6–10 Minuten weiterbacken.

Variante 2

Den Teig nach Belieben formen, Tomatenscheiben und Käse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backrohr knusprig backen. Nach dem Fertigbacken sofort mit dem Vulcanoschinken und dem Vogerlsalat belegen. Mit Apfelessig und Kürbiskernpesto marinieren.

Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb