logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Steirische Käferbohnen-Empanadas mit Quittenessig-Salsa

Zubereitung

Für 12 – 16 Empanadas

  1. Für das Pesto Knoblauchzehen pressen, Parmesan reiben und mit Kürbiskernöl sowie gehackten und geriebenen Kürbiskernen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Füllung Parmesan, Oliven, Tomaten, abgetropfte Sardellenfilets und Käferbohnen klein hacken und mit der Hälfte des Pestos verrühren.
  3. Den Blätterteig ausrollen, mit einem runden Ausstecher oder Glas pro Packung 6 – 8 Kreise ausstechen, die Füllung teelöffelweise in die Mitte setzen, Teigkreise zuklappen und nach Lust und Laune den Rand kreativ formen oder mit den Zacken einer Gabel eindrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit verquirltem Ei bepinseln und 10 – 15 Minuten backen.
  4. Währenddessen die Salsa zubereiten: Cocktailtomaten waschen, vierteln, entkernen und sehr klein würfeln. Zwiebel schälen und ebenso sehr fein würfeln. Koriander waschen und hacken. Tomaten- und Zwiebelwürfel, gehackten Koriander und Quittenessig mischen und salzen.
  5. Empanadas aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit der Salsa und dem restlichen Kürbiskernpesto servieren.

TIPP: Für ein vegetarisches Gericht die Sardellen einfach weglassen. Auch kalt sind die Empanadas ein Genuss und können ausgezeichnet als Jause zur Arbeit oder zum Picknick mitgenommen werden.

Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb