logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Rindsuppe mit Käferbohnen-Schinken-Schöberl

Zubereitung

Für ca. 6 Portionen

  1. Einen großen Topf trocken erhitzen. Die Zwiebeln halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in den heißen Topf legen und nahezu schwarz rösten. Mit dem kalten Wasser aufgießen, die Gewürze hinzufügen und aufkochen. Anschließend das Rindfleisch und die Rindsknochen beigeben. Die Suppe für mehrere Stunden auf kleiner Stufe köcheln lassen. Wenn das Fleisch gar ist, aus der Suppe nehmen. Die Suppe zuerst durch ein grobes Sieb und anschließend durch ein feines abseihen. Zum Schluss die Rindsuppe salzen und mit Pfeffer abschmecken.
  2. Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in etwas Milch einweichen. Die Eier trennen und das Eiklar steif schlagen. Butter mit Dottern schaumig rühren, die ausgedrückten Toastbrotwürfel, die Käferbohnen, den Schinken sowie den Schnittlauch unterrühren. Den Eischnee sowie das Mehl unterheben. Mit Salz und Muskatnuss die Schöberlmasse abschmecken und in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Bei 160 °C Heißluft für ca. 15–20 Minuten hellbraun backen.
  3. Die Käferbohnen-Schinken-Schöberl in Rauten schneiden, mit der heißen Rindsuppe und fein geschnittenem Schnittlauch servieren.
Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb