logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Kürbisrisotto mit Kürbiskern Krokant

Zubereitung

für ca. 4 Portionen

  1. Den Kürbis schälen (wenn Hokkaido verwendet wird, ist das Schälen nicht notwendig) und entkernen. Das Kürbisfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebelwürfel andünsten, Risottoreis zufügen und anschwitzen, bis alles schön glasig ist. Mit Weißwein ablöschen und ca. 3/4 des Kürbisses untermischen. Mit ein wenig Suppe aufgießen und immer wieder umrühren. Wiederholen bis der Reis gar – mit einem bissfestem Kern – ist.
  2. In der Zwischenzeit die restlichen Kürbiswürfel in Olivenöl anbraten, der Kürbis soll aber nicht zu weich werden. Die gebräunten Kürbiswürfel beiseite stellen. Einige Minuten vor dem Ende der Garzeit (ca. 35 Minuten) die gebratenen Kürbiswürfel, Parmesan und die kalte Butter unter das Risotto rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Für den Kürbiskern Krokant die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann den Zucker darüber streuen und schmelzen lassen. Verrühren, sodass die Kerne rundherum mit Zucker überzogen sind und zum Abkühlen auf ein Backpapier geben. Sobald die Kerne und der Zucker abgekühlt sind, mit einem Messer grob hacken. Alternativ kann auch der fertige Steirerkraft Kürbiskern Krokant verwendet werden.
  4. Das Kürbisrisotto mit Kürbiskern Krokant und Kürbiskernöl anrichten und genießen.
Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb