logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Gratinierte Hühnerbrust mit Polentaauflauf

Zubereitung

Für 2 Portionen

1. Die Butter mit dem Kürbiskernöl und Kürbis- kernen schaumig schlagen. Die Eier nach und nach zur Buttermasse geben und weiterschlagen. Die Weißbrotbrösel hinzufügen, nochmals gut verrühren und die Kürbiskernbutter zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie gewickelt kühl stellen.

2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Danach mit Kürbiskernbutter-Scheiben belegen und im Backrohr bei Oberhitze gratinieren. Eventuell den Bratensatz mit Gemüsefond ablöschen und mit Maisstärke (in etwas kaltem Wasser angerührt) binden.

3. Kaffeetassen oder ähnliche kleine Formen ausbuttern, mit Mehl bestäuben. Die Milch mit der Butter und den Gewürzen zum Kochen bringen, die Polenta einrühren bis sich die Polenta vom Topf löst. Anschließend die Masse ca. 5–10 Minuten auskühlen lassen. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Erst die Eidotter unter die Polentamasse rühren und danach den Eischnee unterheben.

4. Die Masse in die Förmchen füllen und den Auflauf im Wasserbad im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Den Auflauf sofort servieren, damit er richtig luftig bleibt.

Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb