logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Ernis Kürbiskernrubine

Zubereitung

Für 4 Portionen

1. Die Butter in Stücke schneiden und gemeinsam mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen für eine halbe Stunde zum Rasten (in Folie gewickelt) kühl stellen. Dann auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche 1–2 mm stark ausrollen. Kreise von ca. 4 cm Durchmesser ausstechen und dazu ein Gegenstück mit einem Loch in der Mitte. Die Plätzchen auf ein Backblech legen. Im Backrohr bei 170 °C 8–10 Minuten hellbraun backen. Nach dem Backen auskühlen lassen.

2. Die Milch erhitzen, die Aromaten und den Zucker beigeben. Zum Schluss die Kürbiskerne unterrühren, die Platte abschalten und die Masse noch kurz durchrösten.

3. Kalte Plätzchen ohne Loch mit etwas Fülle bestreichen. Vorsicht: Die zarten Plätzchen brechen leicht! Dann das Gegenstück mit Loch aufsetzen. Rundherum mit Fülle bestreichen und dann in geriebenen Kürbiskernen wälzen. Marmelade aufkochen bis sie dicklich wird, nun mit einem kleinen Löffel die Kekslöcher damit auffüllen.

Tipp

Wer es nicht ganz so deftig liebt, setzt die Kekse mit Marmelade anstelle der Kürbiskernfülle zusammen.

Rezept von Erni Fürndörfler

Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb