logo-steirerkraft-01
Wollsdorf 75 | 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel. +43 3178 2525-270 | kernothek@steirerkraft.com

Rezept: Cannelloni alla Stiriana

Zubereitung

Für 4 Portionen

  1. Auf einer Arbeitsfläche das Mehl mit dem Weizengrieß locker vermengen, salzen, eine Mulde formen und das mit dem Öl verquirlte Ei hineingeben. Mithilfe einer Teigkarte alles zu einem seidigen Teig verkneten, in eine Frischhaltefolie packen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die Füllung die abgetropften Käferbohnen grob schneiden und mit dem verbröselten Feta vermengen. Anschließend den Honig, die Semmelbrösel, das Ei sowie das Kürbiskernöl untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Masse ebenfalls kühlstellen.
  3. Währenddessen für den Salat den Kürbis schälen und mit einem Sparschäler feine Streifen schneiden. Mit Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken und ziehen lassen.
  4. Für die Sauce die Zwiebel feinwürfelig (Brunoise) schneiden und in der erhitzten Butter glasig anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und den Alkohol leicht verkochen lassen, danach mit dem Gemüsefond aufgießen, leicht einreduzieren lassen, aufmixen und eventuell durch ein Sieb passieren.
  5. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nun den Nudelteig dünn ausrollen (1-2 mm dick) und in rechteckige Stücke zurechtschneiden. Die Breite der Backform ist hierbei das Maß für die Länge der Cannelloni. Mit einem Spritzsack oder einem Löffel eine ca. 2 cm dicke Schicht Schafskäse-Honig-Käferbohnenfüllung auf jedes Rechteck auftragen und diese zu Rollen formen.
  6. Alle Cannelloni-Rollen in eine feuerfeste Form eng nebeneinanderlegen und mit der Sauce übergießen. Mit Alufolie abdecken und für 20–25 Minuten im Ofen garen. Anschließend die Folie entfernen, den Asmonte-Käse über die Cannelloni reiben und weitere 10 Minuten bei höherer Temperatur (200 °C) im Backrohr gratinieren. Die fertigen Cannelloni mit dem frischen Kürbissalat anrichten und mit Kürbiskernöl und Kürbiskernen garnieren.

TIPP: „Brunoise“ ist der Fachbegriff für eine Schneideart von Gemüse. Dabei wird das Gemüse (zB Karotten, Paprika, Zucchini, Sellerie, Lauch, Kohl oder Zwiebeln) in winzige Würfel geschnitten.

 

Rezept drucken
Keine Produkte im Warenkorb