Steirisches Kürbiskernöl – das köstliche Öl mit Mehrwert

Ein besonderes Öl aus der Steiermark …

Zeit für Mood Food! Zeit für Mahlzeiten, die nicht nur den Körper, sondern auch den Geist stärken! Darum habe ich ein besonderes Lebensmittel für Sie als Empfehlung: Köstliches Öl mit Mehrwert!  

Sie kennen es sicher! Nur essen Sie es auch regelmäßig?

Wenn es um Konzentration und gute Laune geht, kommt immer wieder die Rede auf mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Ein sehr bekannter Lieferant dieser wichtigen Fette ist das Leinöl. Leider ist es bei meinen Klienten nicht besonders beliebt. Darum hab ich mich vor Jahren auf die Suche gemacht und hab es gefunden: Ein köstliches Öl von großer Beliebtheit und noch dazu hat es einen überdurchschnittlich hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Die Rede ist vom Kürbiskernöl!

Steirisches Kürbiskernöl hat ideale Inhaltsstoffe!

Warum ist Kürbiskernöl so gesund?

Inhaltsstofftechnisch bietet das Kürbiskernöl mehr als die herkömmlichen Öle, wie Olivenöl und Rapsöle. Es liefert bis zu 50 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren (MUF). Im Vergleich: Olivenöl nicht einmal 25 %! Sprich das Kürbiskernöl liefert doppelt so viel MUF wie übliche Öle, die Sie in Küchen und Kantinen finden.

Zusätzlich spart man sich mit dem Kürbiskernöl eine Menge Kalorien. Denn ein Löffel Kürbiskernöl alleine ist sehr intensiv im Geschmack, man braucht nicht mehrere Löffel verwenden, um einen richtigen Genuss zu schaffen. Je weniger Öl wir beim Zubereiten verwenden, umso besser für Körper und Geist eines durchschnittlichen Erwachsenen. Die Hälfte der Österreicher hat mittlerweile zu viel Körpergewicht. Somit entspricht das Öl komplett den Gesundheitsanforderungen unserer Zeit: Geschmackvoll bereits in kleinen Mengen und Lieferant von den Fettsäuren, die wir zurzeit zu wenig zu uns nehmen!

Darum bin ich so ein Fan von Steirischem Kürbiskernöl g.g.A.:

Die Nervenbahnen und Gehirnzellen liegen in einem Bett aus Fett. Allerdings nicht in einem Fett, welches Sie von Hüften und Bauch kennen. Nein: Hier handelt es sich um ein spezielles Fett. Das mehrfach ungesättigte Omega 3 – und Omega 6 Fett. Wenn diese Fettsäuren im Mangel sind, können Ihre Nerven richtig blank liegen. Manche Klienten sind nervöser, ungeduldiger und können sich nicht mehr gut entspannen – das ist dann besonders nachhaltig negativ. Da jeder von uns, egal wie jung und mit welchen Tagesaufgaben behaftet, geistig gefordert ist, bin ich ein Fan von genussvollen Omega-Lieferanten. Die Suche nach solchen ist nicht ganz einfach, vor allem, wenn man die Ethik auch in den Fokus stellt. Darum haben die pflanzlichen Öle wie Kürbiskernöl, Leinöl und Walnußöl die bekannten Lachs- und Thunfischprodukte von meiner Hit-Liste verjagt.

Das Kürbiskernöl wertet jeden Salat auf, macht aus Aufstrichen einen köstlichen Belag für Gaumen und Gehirn und es ist auch als Gewürz auf Eiergerichten und Nudelgerichten hervorragend.

Wichtig: Erhitzen Sie das Öl nicht hoch, sprich kein Rösten und Braten. Nur auf fertig gekochte Gerichte geben, dann entfalten sich die Vorteile ideal!

Viel Genuss mit diesem Öl und vor allem viel Entspannung wünscht Ihnen Angelika Pinter!

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb