Veggie-Küche: Ein Trend mit Vorteilen

Viele reden davon, manche leben sie sogar: Die vegetarische Lebensweise. Heiße Sommertage sind eine gute Gelegenheit, um hineinzuschnuppern, in die leichte und bunte vegetarische Küchenvielfalt.
Nur was bedeutet sie für den menschlichen Körper wirklich?

Was heißt VEGETARISCHE Küche?

In der Speisenfolge wird auf Fleisch und Fleischprodukte (Wurst, Schinken, Pasteten) verzichtet. Milch, Milchprodukte und Eier, sowie Butter, sind zwar tierische Produkte, auf diese wird allerdings nicht verzichtet. Das würde dann eine VEGANE Ernährung sein, die aus medizinischer Sicht nicht empfehlenswert ist. Bei einer gänzlich vegetarischen Ernährung ist es wichtig, dass vor allem auf Eisen, hochwertiges Eiweiß und B-Vitamine geachtet wird.

Welche VORTEILE hat die vegetarische Küche?

Wichtig ist, dass die wertvollen Inhaltsstoffe, die Fleisch und Fisch liefern, ersetzt werden. Darum soll verstärkt auf den Einsatz von Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten (Erbsen, Bohnen, Linsen) und Gemüse (Karotten, Sellerie, Kohlsorten…), sowie Obst geachtet werden. Der bewusste Umgang mit Ölen ist ebenso wichtig, wie der Einsatz von Milchprodukten. Bei einer durchdachten vegetarischen Ernährung warten viele Vorteile auf Sie:

  • Reich an Vitaminen, die viele verschiedene Stoffwechselvorgänge im Körper aktivieren!
  • Reich an Ballaststoffe, welche länger satt machen, die Darmtätigkeit optimieren und Cholesterin im Blut nachhaltig senken!
  • Reich an hochwertigem pflanzlichem Eiweiß fürs Immunsystem und viele andere wichtige Funktionen im Körper!
  • Arm an gesättigten Fetten, die Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigen!
  • Arm an Purinen (die sich im Körper zur Harnsäure umwandeln), welche die Krankheit „Gicht“ fördern und Gelenksentzündungen begünstigen!

Beispieltag:

Frühstück:
Polenta mit Kaffee oder Polenta mit geriebenem Apfel, Zimt und Ingwer
Oder als erfrischender Start: gekochte Polenta mit einem Glas Buttermilch

Jause:
Wassermelone, Pfirsiche

Mittagessen:
Geeiste Gurkensuppe, Kartoffelgratin mit Wurzelgemüse und Pilzen,
Schokopudding mit gehackten Walnüssen

Abendessen:
Vollkornbrote mit Käferbohnenaufstrich, dazu Tomatenscheiben

Viele köstliche vegetarische Gerichte finden Sie zum Beispiel auch auf www.steirerkraft.com 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren und Variieren,
Ihre Angelika Pinter

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb