Steirerkraft Ernährungstipp im September

Herbstzeit ist Erntezeit. Die fruchtzuckerreichen Lebensmittel haben jetzt Hochsaison. Obst wie Äpfel, Zwetschken, Birnen und Weintrauben werden jetzt in großen Mengen geerntet und natürlich auch verzehrt. Allerdings ist Obst in großen Mengen nicht für jeden Menschen gesundheitsfördernd. Die hohen Fruchtzuckermengen können Blutzuckerschwankungen und Erhöhung der Triglyceride im Blut verursachen. Schlechte Laune, Nervosität, Konzentrationsprobleme und erhöhte Fettspeicherung (z.B. rund um den Bauch) können die Folgen von zu hohem Fruchtzuckerkonsum sein. Um die Konzentration, die gute Laune, die mentale Leistungskraft zu fördern, ist ein stabiler Blutzucker von Vorteil. Wenn es ums Glücklich sein geht, haben ballaststoffreiche, vitaminreiche Lebensmittel Vorrang in der Ernährungsempfehlung. Darum lautet der Ernährungstipp im September:

Essen Sie zwei Handvoll Obst pro Tag und meiden Sie konzentrierte Fruchtsäfte!

Obst zählt zu den Ballaststoff – und Vitaminlieferanten und sollten darum täglich gegessen werden. Allerdings können zu hohe Mengen Obst bzw. der darin enthaltene Fruchtzucker auch den menschlichen Körper belasten. Am besten essen Sie Obst, z.B. den Apfel,  mit Schale. Denn in der Schale und im Fruchtfleisch sind Ballaststoffe, welche sich positiv auf den Blutzucker auswirken, reichlich enthalten.  Trinken Sie auch Fruchtsäfte nur stark verdünnt, um die möglichen negativen Auswirkungen des Fruchtzuckers auf den menschlichen Körper zu vermeiden. Nascherei – Tipp: Steirerkraft – Apfelchips schmecken süß und enthalten trotzdem viele Ballaststoffe. Bei Süßgusto im Herbst empfehle ich Ihnen diese Art von Obst zu naschen.

Getränke-Tipp:

Geben Sie Apfelspalten in Ihren Wasserkrug, damit Geschmack aber kein Zucker in ihren täglichen Durstlöscher kommt!

Generell gilt: Die Dosis macht das Gift – das gilt auch für gesunde Lebensmittel!
Im Oktober wartet der 2. Tipp für einen glücklichen und genussvollen Herbst auf Sie!

Einen genussvollen Herbst wünscht Ihnen
Ihre Ansprechpartnerin für Gesundheitsfragen,
Angelika Pinter

 

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb