Schwammerl – Vitamine aus dem Wald

Frische Schwammerl

Leicht und vitaminreich können sie Nerven, Haut und unser Immunsystem positiv beeinflussen – die Rede ist von Schwammerln. Als Diätologin empfehle ich Pilze besonders gerne, weil sie aufgrund ihrer Inhaltsstoffe viele positive Wirkungen haben und noch dazu sehr gut schmecken.

Die Top-Vorteile:

  1. Sie besonders kalorienarm, darum ein ideales Lebensmittel, wenn man unnötige Kilos genussvoll loswerden möchte.
  2. Sie haben viele Vitamine, wie zum Beispiel Provitamin A, welches sehr wichtig für einen intakten Hautzellstoffwechsel ist.
  3. Sie überzeugen mit ihrem B-Vitamin-Gehalt. Die B-Vitamine sind förderlich für einen guten Schlaf, gute Laune, gute Konzentration und mentale Leistungskraft. Besonders wertvoll für Vegetarier, die aufgrund des fehlenden Fleischkonsums auf ihre B-Vitaminzufuhr besonders achten sollen.

Praxistipp: Essen Sie Pilze so oft wie möglich. Gerne auch mehrmals wöchentlich. Für eine bessere Verdaulichkeit achten Sie darauf, dass die Pilze 20 Minuten garen.

Durch ihre Eigenschaft, Schwermetalle zu speichern, sorgen Pilze auch immer wieder für negative Schlagzeilen. Bei einem wöchentlichen Pilzverzehr bis zu 250 g Wildpilzen besteht allerdings kein Gesundheitsrisiko. Trotzdem kann durch das Entfernen der Lamellen, in denen sich Schwermetalle verstärkt ansammeln, das Risiko eingedämmt werden.

Zubereitungstipp: Die meisten Pilze können im rohen Zustand eingefroren werden, einige Arten, wie Eierschwammerl (Pfifferlinge), müssen jedoch zuvor blanchiert werden, da sie sonst bitter werden. Dazu kocht man sie etwa drei Minuten lang und schreckt sie anschließend mit kaltem Wasser ab. Beim Wieder-Auftauen müssen tiefgefrorene Pilze unbedingt im noch gefrorenen Zustand verarbeitet werden. Dabei ist darauf zu achten, dass sich die äußeren Poren durch die Hitze schnell schließen, da die Pilze sonst schlapp werden.

 

Ideen für Ihren Schwammerl-Menüplan:

Geröstete Eierschwammerln mit Ei und viel viel Schnittlauch und dazu ein flaumiges Grahamweckerl
Eierschwammerlgulasch mit Vollkorn-Baguette
Grahamknödel mit Eierschwammerlsauce und dazu ein grüner Salat

Eine genussvolle Zeit mit den Köstlichkeiten aus dem Wald wünscht
Ihre Angelika Pinter

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb