Für einen schönen Herbst

Bunte Herbstblätter

Wie schützt man sich am besten vor freien Radikalen? Türen verschließen und Fenster verriegeln? 🙂 Nein – das ist nicht notwendig. Freie Radikale sorgen zum Beispiel für die Zellalterung der Haut. Wertvolle Tipps um dieser entgegenzuwirken und die Schönheit zu erhalten, gibt’s im November von unserer Ernährungsexpertin Angelika Pinter.

Antioxidantien wie Vitamin A, C, E, Beta-Carotin sowie Flavonoide* aus Obst, Gemüse und grünem Tee, schützen das Gewebe wirksam vor freien Radikalen. Diese Radikale entstehen vor allem durch Tabakkonsum, aber auch bei Röntgenstrahlung, UV-Strahlung oder elektrochemischen Prozessen. Um Hautschäden vorzubeugen und die Regeneration der Hautzellen zu unterstützen, empfehle ich folgende Vitalstoffe:

 

Vitamin A und Beta-Carotin können zur Erhaltung eines normalen Hautbildes beitragen. Sie können außerdem bei der Zellspezialisierung einen positiven Einfluss haben und  unterstützend im Eisenstoffwechsel dienen. Letzterer hat wiederum einen Einfluss auf ein gesundes Hautbild.

Abgesehen vom Einfluss auf unser Immunsystem, Nervensystem und auf die Blutgefäße, beeinflusst Vitamin C auch die Kollagenbildung und den Eisenstoffwechsel. Somit wirkt Vitamin C ebenso positiv auf unsere Ausstrahlung.

Vitamin E trägt dazu bei, Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

TIPPS für einen SCHÖNEN Herbst:

  • Täglich 2 Stück Äpfel für die Vitamin C-Zufuhr
  • Täglich 3 Walnüsse und 1 EL Kürbiskernöl für die Vitamin E-Zufuhr
  • Täglich zwei Handvoll Obst wie Mandarinen, Honigmelonen, getrocknete Marillen
  • Täglich vier Handvoll Gemüse wie Karotten, Spinat oder Kohl für die Vitamin A-Zufuhr

 

Kürbiskernöl und Walnüsse, Äpfel, Kohlgemüse, Karotten, orange Obstsorten: Mit diesen Lebensmitteln legen sie die Basis für einen schönheitsbewussten Herbst! Zusätzlich können Sie täglich einen Liter Grüntee trinken, er kann Ihr Hautbild zusätzlich positiv unterstützen!

Für alle, die noch mehr für Ihre Schönheit machen möchten: Essen Sie wöchentlich Hülsenfrüchte wie Käferbohnen, Erbsen oder Linsen: sie enthalten Vitamin A und sind somit auch ein Schönheitsmittel von Innen!

 

Einen schönen Herbst für Sie!

Ihre Ansprechpartnerin für Gesundheitsfragen
Angelika Pinter

PS: Weitere Tipps für Schönheitsbewusste und Rezepte gibt es auch auf der Steirerkraft-Website

 

*Flavonoide sind sekundäre Plfanzenstoffe. Sie sorgen für die Farbgebung der Pflanzen und schützen sie vor Umwelteinflüssen.

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb