Ein Bilderbuch für jedes Schulkind

Nachhaltigkeit, Artenvielfalt und Umweltschutz werden für die Erdbevölkerung zu den wichtigsten Themen der kommenden Jahrzehnte. Einen essenziellen Beitrag zum Gleichgewicht unseres Ökosystems leisten Insekten, im Besonderen Wildbienen.

Nach dem Motto „Das große Ganze beginnt im Kleinen“ startet Steirerkraft eine Initiative, die vor allem die Jüngsten animieren soll, sich mit Wildbienenschutz auseinanderzusetzen. In Kooperation mit der Bildungsdirektion Steiermark wurde im Rahmen des Projekts „bee happy – Steirerkraft hilft unseren Wildbienen“ ein kindgerechtes Bilderbuch zum Thema Wildbienenförderung gestaltet.

 

Das „bee happy“-Bilderbuch „Lotti, die kleine Hummel“

Steiermarkweit werden ca. 12.000 Bilderbücher an alle 3. Klassen der Volksschulen verteilt. Jedes Kind bekommt ein eigenes Buch in dem verständlich erklärt wird, weshalb Wildbienenschutz so wichtig ist und was jede und jeder von uns tun kann. „Die Kinder werden umfassend und zugleich spannend informiert und tragen das Thema Wildbienenschutz als Botschafterinnen und Botschaftern weiter zu ihren Familien und Freunden“, so Bildungsdirektorin HR Elisabeth Meixner, BEd.

Nahezu 80 Prozent aller Blütenpflanzen in unseren Breiten und somit viele landwirtschaftlichen Erzeugnisse sind auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen. Dabei ist jede 10. Wildbienenart bereits vom Aussterben bedroht. „Umso wichtiger ist es, so früh wie möglich Aufmerksamkeit und Bewusstsein zu schaffen und bereits Kindern zu zeigen, dass alle etwas tun können, um vielfältige Naturschätze zu erhalten. Ohne Wildbienen gäbe es keine Blüten und Früchte, kein steirisches Kürbiskernöl und keine Käferbohnen mehr“, betont Estyria-Geschäftsführer Mag. Wolfgang Wachmann.

Das Bilderbuch wurde in Zusammenarbeit mit der steirischen Autorin und Illustratorin Susanne Werner geschrieben und von ihr illustriert.

>> Hier gibt es unser bee happy-Bilderbuch „Lotti, die kleine Hummel“ zum Downloaden.

 

Größte Blühwiesenfläche der Steiermark als neue Heimat für Wildbienen

Das Buch endet mit der Idee, eine Blühwiese anzulegen, ein ideales Habitat für Wildbienen. Darum werden den Aussendungen an über 450 Schulen knapp 500 Samenpäckchen für Blühwiesen beiliegen. Damit können die Inhalte aus dem Buch erlebbar gemacht und der Verlauf der Blüte sowie die unterschiedlichen Wildbienenarten im Sachunterricht beobachtet werden. Insgesamt kann durch die von „bee happy“ zur Verfügung gestellten Samenmischungen von den Schulklassen eine an die 25.000 m2 große Blühwiesenfläche geschaffen werden.

Viele weitere Informationen zu „bee happy – Steirerkraft hilft unseren Wildbienen“ inklusive Tipps, was jede und jeder Einzelne für Wildbienenschutz tun können finden Sie auf dieser Webseite unter: www.steirerkraft.com/beehappy.

>> Zur Pressemitteilung der Bildungsdirektion Steiermark gelangen Sie hier.

 

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb