Der Weltenwanderer in Wollsdorf

Wanderer

Er weiß, woher er kommt. Aber Gregor Sieböck (links) weiß nicht, wohin er als nächstes geht. Diese Woche war er zu Gast bei Steirerkraft, in der Estyria Naturprodukte GmbH. Geschäftsführer Franz Seidl (Mitte) hat Sieböck und Bernd Donner (rechts) in Wollsdorf empfangen.

Transparenz und Rückverfolgbarkeit sind große Themen in der Lebensmittelproduktion. Für Estyria gehören diese Themen zur Unternehmensphilosophie. Jedes Produkt wird herkunftsgemäß gekennzeichnet. Wo Steirerkraft drauf steht, ist zu 100 Prozent Steiermark drin. Für unser Kürbiskernöl, Kürbiskerne und Käferbohnen gilt zum Beispiel die Steirerkraft 3-Fach-Garantie: Steirisches Saatgut, in der Steiermark bei unserern Vertragslandwirten gewachsen und in unseren steirischen Werken produziert.

Transparenz und Rückverfolgbarkeit sind auch Themen, die dem Chocolatier des Jahres Josef Zotter am Herzen liegen. Deshalb schickt er den Weltenwanderer Gregor Sieböck auf Weltreise, um rund 200 Zotter-Rohstoff-Lieferanten zu besuchen. Ein Jahr („oder auch etwas länger“) wird der unabhängige Wirtschafts- und Umweltwissenschaftler Sieböck auf Zotter-Spuren die Welt erkunden. Ausgangspunkt ist Österreich. Einer der ersten Produzenten, denen Sieböck einen Besuch abstattete war diese Woche Estyria.

Mit einem 20 kg schweren Rucksack, Kamera, Laptop, einem Notizbuch und in Begleitung von einem Freund (Bernd Donner) erreichte Sieböck das Firmengelände. Er informierte sich über die Bio-Produkte, die Firmengeschichte und wie die Zusammenarbeit mit Josef Zotter begonnen hat. Nach einem kleinen Betriebsrundgang war der nächste Halt St. Magarethen an der Raab. Dort hat uns Bio-Bauer Gerald Ladenhauf auf seinem Kürbisfeld empfangen. Wir trotzten dem Regen, um Fotos für Sieböcks Reise-Dokumentation zu machen.

Sieböck beim Biobauern

Wer Sieböcks Reise virtuell begleiten möchte, der kann seinen Blog auf www.zotter.at verfolgen. Dort berichtet der Weltenwanderer von seinen Firmen-Besuchen – und welche die nächste ist, ist sogar für Sieböck selbst eine Überraschung: „Ich lasse mich vom Leben, den Begegnungen und den Begebenheiten treiben.“ Mit dieser Einstellung sei er immer auf dem richtigen Weg.

Das Steirerkraft-Team wünscht eine gute Reise!

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb