Achtsamkeit in der Übergangszeit

Frühlingsblume

Motiviert durch die vielen Frühlingsboten riskieren gerade jetzt viele von uns eine Verkühlung, Schnupfen oder eine Schwächung des Immunsystems durch zu leichte Kleidung, ungewohntes Schwitzen im Freien und Sonnensitzen auf kaltem Untergrund.

Aus diesen und ähnlichen Gründen, bin ich ein Fan von einer besonderen Unterstützung des Immunsystems im Übergangsmonat April, wenn der Winter Platz für den Frühling macht. Ab Mai wird’s leichter mit frischen, vitaminreichen Gemüse und Obst, aber bis dahin setzen Sie auf das funktionelle Trio:

  1. Essen Sie zweimal in der Woche Bio Kraut!
  2. Essen Sie täglich zwei frische Bio Äpfel.
  3. Planen Sie Brokkoli, Karfiol oder andere Kohlarten als Beilage oder Suppe mehrmals in der Woche ein!

Tipps für die praktische Umsetzung folgen nächsten Woche! 🙂

Eine geschmackvollen Start in den Frühling wünscht Ihnen
Angelika Pinter

 

 

Neuigkeiten aus der köstlichen Steiermark

Weitere Ernährungstipps und News entdecken


Keine Produkte im Warenkorb